Die Geschäftsverteilung wird im richterlichen Bereich durch den von den Richterinnen und Richtern des Amtsgerichts Beckum verfassten Plan geregelt und vom Präsident des Landgerichts Münster genehmigt.

Die Geschäftsverteilung im Rechtspflegerbereich ist bei den Geschäftsstellenverwalterinnen und Geschäftsstellenverwaltern für den jeweiligen Einzelfall zu erfragen.