Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Amtsgericht Beckum hat seinen Sitz in der ehemaligen Kreisstadt Beckum, gelegen im südöstlichen Münsterland und im südlichen Kreis Warendorf. Als selbstständiges Gericht existiert das Amtsgericht Beckum seit dem 01.10.1879. Seit der Auflösung des Amtsgerichts Oelde (1977) umfasst der Gerichtsbezirk die Städte Beckum und Oelde sowie die Gemeinde Wadersloh. In dem 331 qkm großen Bezirk leben ca. 77.500 Einwohner. Zuständige Rechtsmittelgerichte sind das Landgericht Münster und das Oberlandesgericht Hamm. 

Das Aufgabengebiet des Amtsgerichts ist breit gefächert und beinhaltet neben der Rechtsprechung viele Bereiche, mit denen jeder Bürger in Berührung kommen kann. Beispiele sind die Grundbucheintragung bei Erwerb eines Hauses, die Erteilung eines Erbscheins und die Einrichtung einer Betreuung. 

Auf der Internetseite des Amtsgerichts Beckum präsentieren wir Ihnen nützliche und praktische Hinweise zu dem Amtsgericht Beckum und Themen im Zusammenhang sowie Zugriff auf Formulare.

Über einen Link zum „Justizportal des Landes Nordrhein-Westfalen“ finden Sie nützliche und interessante Informationen, Formulare oder Vorlagen z.B. zum Thema Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder Vererben, – Themen die für jeden Menschen auch in jungen Jahren von großer Bedeutung sein können. Überwinden Sie die vielleicht bestehenden Hemmungen, informieren Sie sich und treffen Sie die Ihnen wichtigen Regelungen!  

Bitte beachten Sie aber, dass es aufgrund der gesetzlichen Regelungen bisher nicht möglich ist, Anträge in Rechtsangelegenheiten auch online anzunehmen.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts Beckum

 

Helmut Seel

Direktor des Amtsgerichts

 

Behördenleiter:

Direktor des Amtsgerichts Helmut Seel

Vertreterin des Behördenleiters:

Richterin am Amtsgericht Regina Helmke

Geschäftsleiter:

Justizamtsrat Hartmut Bartsch

Vertreterin des Geschäftsleiters:

Justizamtsrätin Christiane Giesecke